Loek Versluis übernimmt Standort in der Rheinstraße

McDonald’s Restaurant in Hard hat neuen Franchisenehmer

Veröffentlicht am
Mo 17/12/2018

Seite weiterempfehlen

Der Vorarlberger Franchisenehmer Loek Versluis expandiert und übernimmt mit dem Standort Hard bei Bregenz sein sechstes McDonald’s Restaurant. Damit stehen alle sechs Vorarlberger McDonald’s Restaurants unter der Führung des erfolgreichen Unternehmers. Als Treffpunkt für Genießer mit McCafé wird das Restaurant ab sofort mit einem modernen Restauranterlebnis und Tischservice punkten.

„Die Wiedereröffnung in Hard ist ein weiterer Schritt in unseren Bemühungen, ein großartiger Gastgeber in ganz Vorarlberg zu sein. Wir investieren jeden Tag in die Qualität unseres Angebots, die Zufriedenheit der Gäste und vor allem in unser Personal. Denn es sind immer unsere Teams in den Restaurants, die dafür sorgen, dass unser Erfolgskonzept perfekt funktioniert“, freut sich Loek Versluis, der als mehrfach ausgezeichneter Arbeitgeber mit der Restaurantübernahme auch 45 neue Mitarbeiter in seinem Team begrüßt.


Servicekultur in Hard
Mit dem neuen McDonald’s Tischservice kommen Burger, Pommes & Co auch im Restaurant in Hard ab sofort zum Tisch: Dabei können Gäste ihre Bestellung wie gewohnt am Selbstbedienungs-Terminal oder an der Kassa aufgeben und gleich darauf ihren Sitzplatz wählen. Kurze Zeit später serviert ein McDonald’s Mitarbeiter die frisch zubereitete Bestellung am Tablett direkt an den Tisch.


Franchisenehmer mit Erfolgs-Konzept
Die Erfolgsgeschichte von McDonald’s Franchisenehmer Loek Versluis  begann bereits vor 20 Jahren.   An seinen mittlerweile sechs Standorten führt der Franchisenehmer ein Team von insgesamt 340 Mitarbeitern. In Vorarlberg sind die Restaurants von McDonald’s Franchisenehmer Loek Versluis für vielfältige Aktivitäten und Engagement für ihre Mitarbeiter seit vielen Jahren bekannt. Zuletzt ist der Unternehmer mit seinen McDonald’s Restaurants offiziell ein Great Place to Work® und erhielt das Zertifikat „Vorarlbergs Beste Arbeitgeber im Tourismus 2018/19“. Mit Anfang Dezember 2018 werden alle Vorarlberger McDonald’s Restaurants darunter Bludenz/Bürs, Dornbirn, Hohenems, Lustenau und Rankweil und ab sofort auch jenes in Hard von Franchisenehmers Loek Versluis geführt. Er übernimmt den Standort in Hard von Franchisenehmer Andreas Fehr, der mit bereits zehn McDonald’s Restaurants in Deutschland sich in Zukunft noch stärker auf den deutschen Markt fokussieren will.


Weitere Informationen unter www.mcdonalds.at