Hans Wolff ist der neue Obmann der Wirtschaftgemeinschaft Hard.

Hans Wolff ist der neue Obmann der Wirtschaftgemeinschaft Hard.
©Roland Paulitsch/VN

Die 34. Generalversammlung der Wirtschaftsgemeinschaft Hard wurde kürzlich beim Unternehmen faigle Kunststoffe mit Neuwahlen und einer anschließenden Firmenführung durchgeführt.

Wige-Obmann Hap Krenn begrüßte als Gäste u.a. Bürgermeister Harald Köhlmeier und den Obmann der Wirtschaftsregion Hofsteig, Hofrat Walter Eberle. Großer Dank galt Hausherrn Wolfgang Faigle für die Einladung in sein Unternehmen. Vorstandsmitglied Günther Kolb gab einen umfassenden Rückblick auf das Jahr 2017, das Mitgliederaktionen wie die Online Plattform „Meine Welt in Hard“ und den im vergangenen Juni abgehaltenen „Abendtörn“ im Ortszentrum umfasste.

Mit Lehrlingsinitiativen, Vereinsmesse, Muttertagsrosen und Vatertagsbier, der beliebten Aktion „einkaufen – radfahren“ und der Initiative „Mini-Köche“ waren zahlreiche Aktivitäten vorzuweisen. Bei den Mini-Köchen wurden Kinder in Kooperation mit der Gemeinde Hard, Slow Food Vorarlberg, der Raiba und der Volksschule Hard Markt spielerisch an den Kochgenuss herangeführt.

Erfolgreicher digitaler Gutschein
Eindrucksvolle Zahlen von der neuen Hofsteigkarte unterbreitete Wige-Officemanagerin Michaela Sutter, die auch das Büro der Hofsteigkarte in Lauterach unterstützt. 127 Partnerbetriebe – mit steigender Tendenz – zählt die Hofsteigkarte in der Hofsteigregion, die Lauterach, Kennelbach, Hard, Wolfurt und Schwarzach umfasst. Der digitale Einkaufsgutschein für die Region verkauft sich gut und bindet Umsätze an die Region: Hofsteigkartenguthaben um knapp 900.000 Euro Volumen wurde bislang verkauft. Eingelöst wurden bisher 412.280 Euro, davon entfällt der Löwenanteil von 193.860 Euro auf Hard.

Ehrenobmann und neuer Obmann
Nach der Entlastung des Vorstandes wurden die Neuwahlen durchgeführt. Die Generalversammlung nimmt den Wahlvorschlag einstimmig an – Hans Wolff ist neuer Obmann der Wige Hard. Hap Krenn wird nach 17 Jahren Obmanntätigkeit zum Ehrenobmann ernannt und erhält neben einer Urkunde eine Zeichnung des Harder Künstlers Gerd Menia und einen heimischen Whisky vom Michelehof. Auch Ruth Kucera, die nach 10 verdienstvollen Jahren für die Wige nun aus dem Vorstand ausgeschieden ist, wird mit Urkunde, einer Zeichnung von Petra Wolfgang und Blumen geehrt. Der neue Obmann, Hans Wolff (Jg. 1954), „brennt“ für Hard und wünscht sich eine noch intensivere Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und den Verantwortlichen der Marktgemeinde, wenn es um die Harder Wirtschaft geht. Der Handballfan wird in den nächsten Monaten mit dem neuen Vorstand entsprechende Ideen entwickeln.

Dank für langjähriges Engagement
Bürgermeister Köhlmeier dankte Hap Krenn im Namen der Marktgemeinde Hard für sein 18jähriges Engagement insbesondere für die Öffnung und Zusammenführung der Harder Wirtschaft in die Wirtschaftsregion Hofsteig. Das Gemeindeoberhaupt spricht Walter Eberle als Obmann der WIRE und dem Erfolgsprodukt Hofsteiggutschein, in das sehr viel Zeit, Energie und Herzblut geflossen ist, seinen Dank und Anerkennung aus. Der Hofsteiggutschein wird nun neu zu einer Mehrwertkarte, die für Altstoffe und Grünschnitte bereits genutzt werden kann und noch weiterentwickelt wird.

Neumitglieder stellen sich vor
Als neue Mitglieder der Wirtschaftsgemeinschaft Hard stellen sich gleich mehrere Unternehmen und Dienstleister vor. Darunter Günther Pfanner (Activity Fitness), der Army Shop Hard der Lehmann Handelsagentur, Fotografin Angela Lamprecht, Markus Gritschacher vom Autohaus Hard, Bernd Hartmann (Frontloop Gmbh), Gerhard Ascherl, Pascal Lehner (Ride Ad e.U), Ewald Rümmele (transfair), Illustratorin und Gestalterin Petra Wolfgang und Eugen Hörtkorn (Geborgenschlafen).
Nach der faigle-Firmenpräsentation des international erfolgreichen Unternehmens wurde zur musikalischen Umrahmung durch die „Fishers“ ein Buffet von “pleifers Engel” eröffnet und sich rege ausgetauscht.

 

VOL.AT