Schule am See
Seestrasse 58
6971 Hard

T +43 5574 697 - 610
direktion-vs@schuleamsee.at
www.schuleamsee.at

Schule am See

360 Volksschulkinder und 310 Jugendliche der Mittelschule lernen jahrgangsübergreifend, meist in individualisierten Lernformen und bei den Älteren in Tischgruppen. Seit Herbst 2018 finden diese Lernformen ihre optimalen Räume in der Schule am See.

Die Schule am See ist eine gemeinsam geführte Volks- und Mittelschule, eine Schule mit Kindern unterschiedlichster Sprach- und Kulturkreise. Neben vielen leistungsstarken und lernbereiten Kindern meistern auch weniger bevorzugte SchülerInnen ihren Schulalltag erfolgreich. Diese Vielfalt nutzen wir als Ressource, und antworten auf diese Herausforderung mit einem pädagogischen Konzept der Mehrstufigkeit mit Teamteaching in ansprechenden Lern,- und Erfahrungsräumen. Über allem steht die wertschätzende Haltung allen Kindern und Eltern gegenüber.

Die große Schule am See besteht aus 9 kleinen Schulen (=Cluster), welche wiederum aus jeweils 3 bzw. 4 Klassen bestehen . Ein kleines LehrerInnenteam von 6 – 8 Lehrpersonen ist für alle Kinder seines Clusters verantwortlich. Grundlage für die Wissensvermittlung sind gute Beziehungen zwischen Kindern und Lehrpersonen. Diese werden durch die Strukturierung in kleine Einheiten erleichtert.
4 Cluster der Stufen 1+2+3 (13 Klassen)
3 Cluster der Stufen 4+5+6 (10 Klassen)
2 Cluster der Stufen 7+8 (7 Klassen)

Nicht das Kind soll sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollten die Umgebung dem Kind anpassen.

Kontakt Volksschule: 
E direktion-vs@schuleamsee.at

Kontakt Mittelschule:
E direktion-ms@schuleamsee.at