WiGe – Berufe Rallye 2021

Alpla Werke
Bäckerei Mangold
Bäckerei Schnell
Dachbau Schaffer
Elektro Kolb
Faigle Kunststoffe
Künz GmbH
McDonald's
Panto Outdoor
Schoeller
Sternath Tischlerei
Willy Hermann Superfine

Lehrlingsinitiativen der Wirtschaftsgemeinschaft Hard

Zukunftschancen verbessern

 

Die Berufe Rallye ist für die SchülerInnen eine wertvolle Chance, hinter die Kulissen unserer Betriebe zu schnuppern.

Mit unserem Lehrlingstag wollen wir unseren Dank und unsere Wertschätzung an die zukünftigen Fachkräfte und ihre Ausbilder zum Ausdruck zu bringen.

LEHRLINGSTAG 2021

Wir hatten einen tollen Lehrlingstag! – So tolle Rückmeldungen gab es von den teilnehmenden Lehrlingen und deren AusbildnerInnen.

Gleich zum Start des neuen Ausbildungsjahres lud die Wirtschaftsgemeinschaft Hard und die Gemeinde Hard zum 3. Lehrlingstag in die Funworld Hard ein. Martin Staudinger und WiGe Obmann Hans Wolff begrüßten die rund 100 Lehrlinge aus den Harder Betrieben. Das komplette Equipment der FUNWORLD Hard stand zur freien Verfügung und mit einer guten Einteilung und leckerer Verpflegung sorgte das FUNWORLD Team für einen gelungenen Nachmittag.

Die Firmen ALPLA, Alpina Hausbau, Amann Dachmarke, Bäckerei Mangold, faigle Kunststoffe, Künz, Schoeller, Sutterlüty Ländlemarkt, Tischlerei Sternath und Willi Hermann, ermöglichten ihren Lehrlingen und AusbildnerInnen die Teilnahme an der erfolgreichen Veranstaltung.

Eine tolle Veranstaltung, die wir im kommenden Jahr gerne weiterführen, um unseren Dank und unsere Wertschätzung an die zukünftigen Fachkräfte und ihre Ausbilder zum Ausdruck zu bringen.

BERUFE RALLYE 2021

Nachdem die Durchführung der Berufe Rallye im April 2021 nicht möglich war, gibt es jetzt einen September Termin:

„Berufe-Rallye“, Dienstag, 28.09, ca. 08:00 – 12:00 Uhr

An diesem Vormittag werden Harder Schüler/innen der 8. Schulstufe Harder Ausbildungsbetriebe besuchen, um Wissenswertes über das Unternehmen und die Berufe zu erfahren. Sie erleben dort ein abwechslungsreichen Programm aus Führungen, kurzen Vorträgen und praktischen Übungen.

Die Harder Betriebe und deren Lehrberufe werden im Vorfeld im Unterrichtsfach Berufsorientierung vorgestellt. Mit Unterstützung der Eltern und Lehrpersonen erfolgt die Auswahl von zwei bis drei Wunschbetrieben. Gruppen von ca. 10 Schüler/innen besuchen mit einer Lehrperson am Vormittag zwei bis drei Betriebe für jeweils ca. 60 Minuten. 


Im Anschluss sammeln und dokumentieren die Schüler/innen ihre Eindrücke und Erfahrungen im Schulunterricht und präsentieren die Ergebnisse den Eltern und Betrieben, beim

Elternabend: Donnerstag, 12.10, 17:00 Uhr

 

Wer später beruflich auf der Gewinnerseite stehen möchte, sollte einen Beruf ergreifen, der den eigenen Talenten entspricht. Die Berufe Rallye ist für die SchülerInnen eine wertvolle Chance, hinter die Kulissen unserer Betriebe zu schnuppern.

Heuer sind es 13 Harder Unternehmen – international tätige, aber auch kleine Regionalbetriebe – die den SchülerInnen einen spannenden Einblick in ihre Tätigkeit bieten. Bei der Berufe Rallye wählen die künftigen Lehrlinge unter den teilnehmenden Betrieben ihre Wunschbetriebe aus, die sie in Begleitung ihrer Lehrer besuchen. Auf diese Weise erhalten die SchülerInnen ein erstes Gespür dafür, welcher Beruf zu ihnen passen könnte.

Berufe Rallye

Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen lernen im Rahmen der Lehrlingsinitiative der WiGe Hard und Harder Mittelschulen bei der „Berufe Rallye“ Harder Unternehmen und ihre Ausbildungsangebote kennen.

Vor der Aktion bereiten sich die Schülerinnen und Schülern über die teilnehmenden Unternehmen und deren Branchen im Unterricht vor. Sie schauen sich an, welche Lehrberufe es in den unterschiedlen Betrieben gibt und welche Interessen und Talente man dafür mitbringen sollte. Die Schüler wählen unter den teilnehmenden Betrieben ihre Wunschbetriebe aus, die sie in Begleitung ihrer Lehrer besuchen.  Bei der Berufe Rallye wird ein abwechslungsreichen Programm aus Führungen, kurzen Vorträgen und praktischen Übungen geboten. Die Lehrer unterstützen dieses erfreuliche Projekt, denn die Besuche in den Firmen ergänzen und unterstützen die Berufsorientierung. 

 

  

 

Berufe Ralley 2019

Am 9. April 2019 besuchten 14 Schülergruppen der Harder Mittelschulen die teilnehmenden Betriebe.

Alpla, Autohaus Strolz (Bregenz), Bäckerei Kainz, David Optik, Ebner Lackiererei, Elektro Kolb, Faigle, Frisör Sandy, Fussl bei Jet, Fussl bei Mc Donalds, Hotel am See, Kesselbau Sutterlüty, Künz, McDonalds, MEDIArt, Panto Outdoor, Schoeller, Tischlerei Sternath, Stögis, Willy Hermann

Elternabend

Am 30. April 2019 fand der abschließende Elternabend der Berufe Rallye statt. Die SchülerInnen präsentieren ihre Eindrücke den Eltern und den teilnehmenden Betrieben.

Berufe Rallye 2018

1. Harder Lehrlingstag 2018

Erstmalig lud die Marktgemeinde Hard in Kooperation mit der WIGE Hard am 31. August zum 1. Harder Lehrlingstag beim Surfmax ein. Als Dankeschön und auch als Wertschätzung für Lehrlinge, Lehrlingsausbildner und Firmen, für ihren Einsatz in der Lehrlingsausbildung.

55 Lehrlinge und ihre Ausbildner der Firmen Alpha, Armellini Design, faigle Kunststoffe, Schoeller, Spannrahmen Hard und Tischlerei Sternath, nahmen die Einladung der Marktgemeinde Hard an. Das Miteinander stand im Mittelpunkt. Bei einem kleinen Wettkampf beim "Stand Up Paddling Rennen zu Lande“ durfte sich die Siegergruppe über Geschenkgutscheine der Hofsteigkarte freuen.

Der Lehrlingstag soll im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Kreativ-Workshop

Lehrlinge aus Hard für Harder Betriebe
Lehrlingsinitiative für Harder Betriebe und Geschäfte

Ziel ist es:

  • Eine enge und konstruktive Zusammenarbeit mit den beiden Harder Mittelschulen zu erreichen
  • Unsere Harder Ausbildungsbetriebe an den Schulen viel präsenter zu machen und dadurch auch mehr Lehrlinge aus Hard für Harder Betriebe zu finden
  • Auch kleineren Ausbildungsbetrieben die Möglichkeit geben, mit weniger Aufwand von der Initiative ebenso profitieren zu können

Beim Kreativ-Workshop wurden Antworten zu nachfolgenden Fragen erarbeitet und vorgestellt:

  • Was ist das Ziel der Harder Lehrlingsinitiative
  • Wie erreichen wir die zuvor beschrieben Ziele? Worin erkennen wir/merken wir, dass wir die Ziele erreicht haben?

2. Harder Lehrlingstag 2019

Der Lehrlingstag für die Harder Betriebe ist am 27. Juni 2019 geplant.