Kulturfahrt ins Kunsthaus Zürich

MATISSE- METAMORPHOSEN - Meilenstein in der Skulptur der Moderne

Sa 09/11/2019
08.00 - 19.00 Uhr

Veranstaltungsort
Kunsthaus Zürich
Heimplatz 1
8001 Zürich
Zur Website


Seite weiterempfehlen

Henri Matisse (1869–1954) war bereits zu Lebzeiten als revolutionärer Maler und Erfinder der «Papiers découpés» berühmt. Weniger bekannt ist seine Arbeit als Bildhauer, obwohl seine Bronzereliefs einen Meilenstein in der Skulptur der Moderne darstellen. Entdecken Sie Matisse von einer neuen Seite, erhalten Sie Einblick in seine unterschiedlichen Inspirationsquellen und erkunden die Parallelen seiner Skulpturen zu seinem malerischen und zeichnerischen Werk. Mit Aline Rinderer.

Abfahrt: 8.00 Uhr, Pfarrkirche St. Sebastian, Hard
Rückfahrt: ca.17.00 Uhr
Kosten: € 45,- (inkl. Führung und Busfahrt)
Die Busfahrt wird durch die Gemeinde finanziell unterstützt.

Verbindliche Anmeldung bis 18.10.2019
Rathaus Hard, T 05574 697-0, kultur@hard.at
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Foto © Musée d‘Orsay, Dist. RMN-Grand Palais / Patrice Schmidt